Flache Erde? Wo ist das Problem?

flat earth, flache Erde
Hier erscheint vielleicht bald Werbung

Manchmal, wenn mir langweilig ist, dann schaue ich mir Diskussionen zum Thema flache Erde an.
Ich finde es einfach lustig beide Seiten zu betrachten, wie sie sich gegenseitig fertig machen und die andere Sichtweise als Lüge darstellen.
Teilweise überlege ich, ob ich etwas dazu kommentieren soll, aber meistens lasse ich es, weil es in der Vergangenheit sowieso nichts gebracht hat.

Vor einiger Zeit habe ich versucht einer Diskussion, in diesem Fall war es ein Live-Chat, beizutreten und meine Meinung zu äußern.
Ich wurde direkt als Troll beschimpft und solle aus diesem Chat verschwinden, da ich ja sowieso an die Lügenpresse glaube.

Nur eine Antwort habe ich bis heute nicht bekommen.

Ja, ich kann auch ohne diese Antwort gut leben, aber ich bin mal wieder überrascht, wie eigenwillig Menschen sein können, wenn es um ihre Meinung geht.
Die Antworten auf meine Frage waren beleidigend, aber hatten keinen Zusammenhang zu meiner Frage.

Diese Frage könnte nämlich die ganze Diskussion beenden

Aber was sollen diese Leute dann machen, wenn es keinen Grund mehr gibt sich aufzuregen?
Über was sollen sie reden, wenn das Problem was sie hatten kein Problem mehr ist?

Flach-Erdler wollen Globus-Köpfe überreden, dass die Welt eine Scheibe ist und die Menschen, die an den Globus glauben, wollen die der flachen Erde nicht anerkennen.
Aber was war eigentlich meine Frage?

Meine Frage, die ich in solchen Diskussionen stelle ist:

Was hat die eine, oder die andere Ansicht für Auswirkungen auf mein Leben? Wo würde mich eine dieser Ansichten einschränken?

Und die Antwort ist: Es gibt keine Auswirkungen auf mein Leben.

Ob die Erde rund, eckig, flach, oder quadratisch ist, spielt für mich als Erdenbewohner doch überhaupt keine Rolle.
Ich kann weiterhin mein Leben leben und genau das habe ich auch vor.

Mal angenommen die Flacherdler haben Recht und wir befinden uns auf einer Scheibe, dann hätte das keine Auswirkungen auf mein Leben, da die Erde ja schon die ganze Zeit eine Scheibe ist.
Schlecht wird es erst dann, wenn die Erde eine Kugel ist und in Zukunft eine Scheibe wird, aber diese Theorie habe ich noch nicht gefunden.

Selbst wenn mein Leben durch diese Tatsache eine Lüge wäre und wir in einem Aquarium leben, oder von Aliens beherrscht werden, könnte ich einfach so weiter leben.

Es ist wie in dem Film “die Truman Show”

Truman hat doch mit seinem Leben erst dann ein Problem, als er entdeckt, dass es eine Lüge ist.
Also warum sollte ich mir ein Problem erschaffen, wenn ich aktuell glücklich bin?

Also, wo liegt das Problem?
Ob die Erde flach ist, oder nicht – ich habe mit keiner Version ein Problem.
Denn ob ich mit meinem Leben zufrieden bin, oder nicht, ist nicht abhängig von der Form der Erde.

Denk mal drüber nach…

Liebe Grüße
PR

Hier kannst Du mit mir auf facebook zu diesem Thema diskutieren:
https://www.facebook.com/PhilippRichardnet/posts/3006177939407780

Share this / Teile diesen Beitrag:
Hier erscheint vielleicht bald Werbung