• nicht mehr frei

    NICHT MEHR FREI

    “LIEBST DU MICH?”

    “JA, SEHR!”

    “WEN LIEBST DU MEHR? DICH, ODER MICH?”

    “ICH LIEBE DICH MEHR ALS ALLES ANDERE!”

    “DAS HABE ICH BEFÜRCHTET”

    “WARUM? WAS IST DARAN FALSCH?”

    “WEISST DU, MEIN LIEBLING, ES IST SO:
    WENN DU MICH MEHR LIEBST, ALS DICH…
    DANN MACHST DU DICH ABHÄNGIG VON MIR.
    DANN BIST DU NICHT MEHR FREI!”

    “ABER ICH WILL NICHT FREI SEIN.
    ICH WILL BEI DIR SEIN!”

    “DAS WEISS ICH DOCH, ABER…
    WENN DU MICH MEHR LIEBST, ALS DICH…
    DANN KANNST DU OHNE MICH NICHT GLÜCKLICH SEIN.”

    “ICH WILL OHNE DICH NICHT GLÜCKLICH SEIN.
    DU BIST MEIN GLÜCK!”

    “DAS IST SCHÖN, ABER DUMM, MEIN LIEBLING!
    WENN DU MICH MEHR LIEBST, ALS DICH…
    DANN KANN ICH DAS AUSNUTZEN.
    DANN KANN ICH DIR SEHR, SEHR WEHTUN.
    VIELLEICHT VERLETZE ICH DICH, OHNE ES ZU WOLLEN.
    VIELLEICHT PASSIERT MIR ETWAS UND ICH KANN NICHT MEHR BEI DIR SEIN.
    VIELLEICHT VERÄNDERE ICH MICH SO STARK, DASS ICH DICH NICHT MEHR LIEBEN KANN. WAS DANN?”

    “DANN MÖCHTE ICH NICHT MEHR LEBEN!”

    “UND GENAU DAS IST DAS PROBLEM!”

    “ICH GLAUBE DU LIEBST MICH GAR NICHT RICHTIG.
    ICH GLAUBE DU VERSUCHST JETZT SCHON DIE DINGE SO ZU DREHEN, DASS DU MICH VERLASSEN KANNST, OHNE EIN SCHLECHTES GEWISSEN ZU BEKOMMEN!”

    “GENAU DAS GEGENTEIL IST DER FALL, LIEBLING!
    ICH LIEBE DICH SO SEHR, DASS MIR DEIN GLÜCK WICHTIGER IST, ALS ALLES ANDERE. ICH LIEBE DICH SO SEHR, DASS ICH DIR DIE FREIHEIT DER WELT SCHENKE, ABER IMMER HOFFE, WIR WERDEN SIE GEMEINSAM ERLEBEN.
    ICH LIEBE DICH SO SEHR, DASS ICH DEIN GLÜCKLICHES LEBEN ALS ZIEL HABE.”

    “ABER DANN LIEBST DU MICH JA AUCH MEHR ALS DICH…”

    “NEIN, MEIN LIEBLING.
    NUR WEIL ICH MICH AM MEISTEN LIEBE, KANN ICH DICH RICHTIG LIEBEN!
    DENN MEINE LIEBE IST UNABHÄNGIG DAVON, WIE STARK DU MICH ZURÜCK LIEBST.
    MEINE LIEBE IST UNABHÄNGIG VON ALLEM, DENN ICH BRAUCHE NICHTS UM DICH ZU LIEBEN.
    ES HÖRT SICH VIELLEICHT VERRÜCKT AN, ABER NUR WEIL ICH DICH NICHT BRAUCHE, KANN ICH DICH OHNE BEDINGUNG LIEBEN.
    MEINE LIEBE IST NICHT AN ETWAS VERKNÜFT. SIE IST UNABHÄNGIG VON DIR, VON DEINEN LAUNEN, VON DEINEN ENTSCHEIDUNGEN. SIE IST EINFACH DA!
    DAS HEISST NICHT, DASS ICH MIT ALLEM EINVERSTANDEN BIN, WAS DU MACHST, ODER AUTOMATISCH DEINE EINSTELLUNG TEILE.
    NEIN, MEIN LIEBLING.
    ICH LIEBE DICH IMMER. EGAL OB WIR DIE GLEICHE MEINUNG HABEN, UNS STREITEN, UNTERSCHIEDLICHE ANSICHTEN HABEN, ODER UNS GEGENSEITIG VERLETZEN. MEINE LIEBE IST EINFACH DA!”

    “DAS HEISST, DU LIEBST MICH MEHR, ALS ICH MICH SELBST…
    WEIL ICH DICH MEHR LIEBE, ALS MICH…”

    “HIER GEHT ES NICHT UM DIE FRAGE, WER WEN MEHR LIEBT.
    HIER GEHT ES UM DEINE LIEBE ZU DIR SELBST!”

    “ABER ICH KANN DAS NICHT. ICH BRAUCHE DICH.
    ICH WILL NIE MEHR OHNE DICH SEIN!”

    “ICH WEISS, MEIN LIEBLING.
    UND ICH WERDE VERSUCHEN DEINE LIEBE NIEMALS AUSZUNUTZEN.
    ABER WEIL ICH DICH LIEBE, WERDE ICH VERSUCHEN DIR ZU ZEIGEN, WAS FÜR EIN WUNDERBARER MENSCH DU BIST. ICH WERDE DIR ZEIGEN, DASS DU EIN WUNDER FÜR DIESE WELT BIST.”

    “OH, WIE SCHÖN!”

    “ABER ICH GEHE AUCH EIN GROSSES RISIKO EIN.
    DENN WENN DU ERKENNST, WIE WUNDERBAR DU BIST, DANN WILLST DU VIELLEICHT IN DIE WELT ZIEHEN UND DEINE WUNDERVOLLE ART VERBREITEN.
    ABER WEIL ICH DICH BEDINGUNGSLOS LIEBE, GEHE ICH DIESES RISIKO EIN.
    DENN ICH WEISS, WIE SCHÖN ES IST, SICH SELBST ZU LIEBEN.”

    “ICH WERDE FÜR IMMER BEI DIR BLEIBEN!”

    “MACH DIR KEINEN STRESS. GENIESSE DEIN LEBEN!
    ICH LIEBE DICH!”

    “ICH DICH AUCH!”


  • Share this / Teile diesen Beitrag:
  • Werbung
  • NICHT MEHR FREI