Zum Inhalt springen

MY LIFE – 2

Was war denn die letzte Woche so los?
Irgendwie ging die viel zu schnell vorbei.
Aber irgendwie war es auch anstrengend.

(Achtung! Dieser Artikel enthält Werbung!)

Ich merke, dass langsam der Weihnachts-Stress anfängt.
Warum das immer vor Weihnachten so stressig wird, verstehe ich nicht, aber ich habe das die letzten Jahre schon so beobachtet.

Die Menschen fangen an hektischer in den Supermärkten zu laufen, in den Straßen sehe ich oft gestresste Menschen und in meinem direkten Umfeld – ob auf der Arbeit, oder im Privaten – gibt es in dieser Zeit meistens Schwierigkeiten.
Viele Menschen sind erkältet, schlecht gelaunt und oft überfordert.

Mich selbst nimmt das immer nicht so mit, weil ich eigentlich immer gleich gut drauf bin.
Natürlich habe ich auch meine Problemchen, aber nicht unbedingt vor Weihnachten.

Naja und während ich so schreibe, fällt mir auf, dass in meiner Wohnung noch immer Chaos herrscht, weil ich eine Halterung für den neuen Fernseher angebracht habe.
Das war eine größere Aktion, als gedacht.

Ansonsten versuche ich weiterhin gechillt durch das Leben zu gehen und mich daran zu erfreuen, weil auch ich ja nicht weiß, wann mein Leben ein Ende hat.
Und wenn du mich schon eine Weile verfolgst, dann weißt du ja: Ich möchte glücklich sterben! Weil ich aber jederzeit sterben kann, versuche ich jederzeit glücklich zu sein.
Und ja – auch die negativen Dinge werden von mir akzeptiert.

Und jetzt zu den Sachen, die mich die letzten Tage begleitet haben:

Katjes Süßigkeiten 😋

Ich liebe die Süßigkeiten von Katjes. Meine Favoriten sind auf jeden Fall die Katzenkinder-Lakritze. Aber Lakritze muss man halt mögen.
Und das Katjes so ziemlich alles auf vegan umgestellt hat, finde ich auch sehr cool.

Katjes Lakritze – mein Favorit 😋

Dann waren meine Kids endlich mal wieder bei mir und wir haben gemeinsam die ersten Türchen vom Schoko-Kalender aufgemacht. Natürlich habe ich auch einen.
Die Schoko von Milka schmeckt uns einfach am besten.

Schoko-Kalender von Milka 😋

Und einen Geheimtipp habe ich auch noch:
Ich war letzten Freitag erkältet und bin mit meinem Bruder auf den Weihnachtsmarkt.
Dort ist die Lage etwas eskaliert und wir haben doch mehr Glühwein getrunken, als wir uns vorgenommen haben.
Zack – war ein Haufen Geld weg – aber am nächsten Tag auch meine Erkältung.
Also: Bei Erkältung Glühwein trinken.😅🍷

Viel erlebt und die Woche ging super schnell vorbei.
Ich freue mich schon auf die nächsten Tage.
Bin ja eigentlich nicht so der Weihnachts- und Winter-Typ.
Aber das abends alles so erleuchtet ist, finde ich als Nacht-Mensch ziemlich cool.

Also lass dich nicht so sehr stressen, von dem Stress da draußen und genieße Dein Leben!

LG Philipp


  • Share this / Teile diesen Beitrag:
  • Werbung
  • MY LIFE – 2